Ballschule beim Tennisclub Schallstadt - Wolfenweiler

 
Am Montag, den 20.06.2016 durften die Schulanfänger ein wenig Tennisluft schnuppern.
Gut gelaunt und voller Vorfreude marschierten wir zum Tennisclub Schallstadt – Wolfenweiler, wo wir von Eva Wascher und Chris Born herzlich begrüßt wurden.
Nach der Begrüßung ging es auch gleich los: die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und hatten unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen.
Sie mussten  einen Parcours laufen, mit verschiedenen Bällen Tore schießen, Tennisbälle mit dem Schläger auffangen und so viele Tennisbälle wie möglich in das „gegnerische Feld“  werfen.
Getreu dem Motto  „born to be tennis“ haben die Kinder super mitgemacht und riesig viel Spaß gehabt.
Zum Schluss durften sich alle mit Würstchen und Sprudel stärken, bevor wir uns auf den Rückweg zur KiTa machten.
Ein großes Dankeschön an den Tennisclub - an Eva Wascher für die leckeren Würstchen und Chris Born für das tolle Training.
 
Die Schulanfänger und Erzieherinnen aus der KiTa Gehrenweg
alt

 
 
"KUNST IM KINDERGARTEN"
 
Fünf Wochen lang haben sich die Schulanfänger im Rahmen der Schulanfänger - AG mit dem Thema "Kunstwerke" beschäftigt.
Am Anfang war die Frage: "Was ist Kunst"?
Anhand von unterschiedlichen Kunstrichtungen haben wir uns ausführlich mit dieser Frage beschäftigt.
Dann ging es aktiv weiter mit einer Interpretation von einem Gemälde (Paul Klee), aus Modelliermasse wurden Töpfchen geformt, ein großes Holzschild mit "action painting" gestaltet, "Kunst im Karton" kreiert und aus Schrott ein Schrott - Roboter installiert.
Zum Schluss wurden alle Kunstwerke im Turnraum wie in einem Museum ausgestellt und von den Eltern bestaunt.
Es hat sehr viel Spass gemacht, mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren und der Kreativität freien Lauf zu lassen.
 
Die kleinen Künstler
aus der KiTa Gehrenweg
alt