Träger unserer Einrichtung ist die evangelische Kirchengemeinde Wolfenweiler. Unsere Kindertagesstätte liegt am Rande des Dorfes in einer ruhigen Wohngegend, umgeben von ländlichen Gebieten - gegenüber liegt die Grund- und Hauptschule.

Unsere Einrichtung besteht aus 4 Gruppen mit Momentan ca. 60 Kindern, von denen zwei als Integrativ-Gruppe mit erweiterter Altersmischung (2-6 Jahre) gelten.


Wir arbeiten nach einem halboffenen Konzept. Jedes Kind ist einer Stammgruppe zugehörig. Die Kinder haben die Möglichkeit in allen Bereichen zu spielen. Sie entscheiden selbstständig wo, mit wem und was sie spielen. Nach der Bringzeit (8:45 Uhr) findet ein Morgentreff statt, an der alle Kinder jeweils in ihrer Gruppe teilnehmen. Danach werden gruppenübergreifende Projekte und Aktivitäten angeboten (Bsp. Turnen/Rhythmik, musikalische Früherziehung, kreatives Arbeiten, Bilderbuchbetrachtungen, kochen & backen, arbeiten mit Holz im Werkraum, ...). Die Kinder suchen sich aus, an welchen Angeboten sie teilnehmen oder in welche Gruppe sie gehen möchten. Die Kindern sind nun für eine Stunde in dieser ausgewählten Gruppe. Unsere Kleinen, also die Kinder von 2 bis 3 Jahren sind fest in der Zebragruppe. Hier gibt es eine Puppenecke, ein kleiner Baubereich, Bücher, Steckspiele, Puzzles und vieles mehr. Die Kinder essen gemeinsam, können frei wählen was und mit wem sie Spielen möchten, es finden Angebote statt sowohl auch der Stuhlkreis haben die "kleinen" zusammen.